Sun-Sniper-Strap: DIY Sturzsicherung und Schnellwechselsystem

Startseite » Sun-Sniper-Strap: DIY Sturzsicherung und Schnellwechselsystem

Sun-Sniper-Strap: DIY Sturzsicherung und Schnellwechselsystem

Sun-Sniper-Strap, viele Fotografen kennen ihn, doch sind wie ich anfangs sehr skeptisch was die Befestigung des Sun-Sniper-Strap an der Kamera anbelangt.
Trotz der Bedenken liegt der große Vorteil dieses Gurtsystems und aller anderen Systeme die eine Befestigung am Stativgewinde besitzen auf der Hand. Der Tragekomfort ist im Vergleich zu den normalen Gurten um Welten besser. Wer mit einem Standard Gurt schon nach 2 Stunden Probleme mit dem Nacken bekommt, hat man mit einem System wie dem Sun-Sniper-Strap ein komfortables und schnell zugängliches Tragesystem.

Probleme

Generell war ich von Anfang an zufrieden mit dem Sun-Sniper-Strap. Lediglich 2 Dinge haben meinen guten Eindruck immer getrübt.

  1. Sicherheit der Konstruktion
    Im Internet und auch in meinem Bekanntenkreis häuften sich die Fälle von Besitzern des Sun-Sniper-Strap, bei denen sich die Befestigung am Stativgewinde gelöst und somit bei einigen Fällen auch zu einem Sturz der Kamera geführt hat. Allein die Vorstellung, das mir so etwas passieren könnte hat mich schon fast in Panik versetzt und mein Vertrauen in das System getrübt. Notorisch habe ich ab diesem Zeitpunkt die Schraube des Sun-Sniper-Strap ständig überprüft und nachgezogen, was auf Dauer recht nervig wurde.
  2. Handling beim Befestigen und Abschrauben.
    Beim Handling mit Stativ oder beim Abnehmen um die Kamera einer anderen Person für einen kurzen Schnappschuss zu reichen ist das System suboptimal.
    Da das Abnehmen und wieder Befestigen des Sun-Sniper-Strap unter Umständen aber über eine Minute in Anspruch nimmt, war das für mich keine praktikable Lösung.
    Da die Befestigung das Stativgewinde der Kamera belegt kommt man bei Fotos mit Stativ um das Abnehmen des Gurtes  nicht herum.

Lösungsansatz

Für die beiden Probleme habe ich für mich persönlich eine mehr als praktikable Lösung gefunden, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
Die hier aufgeführten Materialien sind für das Arca-Swiss Stativkopfsystem ausgelegt. Schnellkupplungen oder Stativplatten gibt es aber auch für alle anderen verbreiteten Systeme.
Idealerweise sollte das Schnellkupplungssystem für den Sun-Sniper-Strap zu dem Stativkopfsystem das man normalerweise verwendet passen.

Materialliste (Arca-Swiss System):

  1. Befestigen des Sun-Sniper-Strap an der Kirk Schnellkupplung

    Hier muss man lediglich den Strap am Schnellkupplungssystem festdrehen. Da diese Verbindung (zumindest bei mir) für die Ewigkeit halten soll, kann man hier ruhig mit etwas gröberem Werkzeug wie zum Beispiel einer Zange die beiden Einzelteile miteinander verbinden. Zumindest bei mir löst sich hier spätestens nichts mehr.
    Für ängstliche würde auch noch eine dauerhafte Verbindung mit Klebstoff in Verbindung kommen.

    sniper-kirk-schnellkupplung-A99-04728

  2. Sicherungskarabiner

    Da einige, wie ich, vielleicht denken die Schnellkupplung bietet zu wenig Schutz, können nun an den Sun-Sniper-Strap noch eine Art Sicherungsverbindung der Konstruktion hinzufügen.
    Hierfür benötigt man lediglich ein Gurtband mit einem Karabinerhaken der am Gurt des Sun-Sniper-Strap befestigt wird. Die Gurtband-Schlaufe sollte so lang sein, dass der Karabiner mit etwas Puffer an der Handschlaufe oder der Schlaufe der Stativplatte eingehakt werden kann.

    sniper-kirk-schnellkupplung-sicherung

  3. Karabinerbefestigung an der Kamera

    Nun fehlt nur noch ein Haltepunkt für das Sicherungssystem an der Kamera. Hier gibt es 2 Möglichkeiten die ich bei meinen unterschiedlichen Kameras auch nutze.
    Möglichkeit 1 ist das Einsetzen einer Handschlaufe. Durch die Handschlaufe ist automatisch ein Haltepunkt für den Karabinerhaken vorhanden.
    Möglichkeit 2 wird durch die Stativplatte mit einer Öse für eine Handschlaufe ermöglicht. An dieser Öse kann mit dem Gurtband eine 2. Schlaufe angebracht werden, die das Gegenstück zur Schlaufe mit dem Karabiner bildet.

    sniper-kirk-schnellkupplung-haltesystem-A99-04734

Diese Konstruktion richtig eingesetzt, bildet am Beispiel mit einer Sony SLT-A99 + Sony VGC99AM Hochformatgriff + Handschlaufe insgesamt 3 Haltepunkte an der Kamera und bietet so den größtmöglichen Schutz bei gleichzeitiger Verbesserung des Handlings.

sniper-kirk-schnellkupplung-halterung-handschlaufe-A65-09056

Von |2017-02-16T08:33:24+00:00Februar 16th, 2017|Allgemein|0 Kommentare